24. November 2021
Der BGH hat sich nicht gescheut zu verdeutlichen, dass allein der Umstand der Errichtung eines Bauwerkes durch nicht ordentlich angemeldete Arbeiter, nicht zur Mangelhaftigkeit respektive zur Vermutung der Mangelhaftigkeit führt. Natürlich kann auch unter Missachtung des Schwarzarbeitergesetzes ordentlich und mangelfrei gebaut werden. In der Folge hatte der BGH am 28.05.2021 festgestellt, dass auch der Verkäufer eines so errichteten Gebäudes nicht arglistig aufklärungspflichtige Tatsachen...
09. Juni 2020
29. Mai 2020
22. Mai 2020
14. Mai 2020
06. Mai 2020
30. April 2020
24. April 2020
09. April 2020
02. April 2020

Mehr anzeigen